Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (RSAG)

Die Rhein-Sieg-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH (RSAG) ist eine kommunale Entsorgungsgesellschaft und steht für eine nicht wegzudenkende Dienstleistung: die reibungslose Entsorgung von Siedlungsabfällen und die hochwertige Erfassung und Weiterbehandlung von Wertstoffen im Rhein-Sieg-Kreis. Als Fullservice-Dienstleister bedienen wir sowohl die privaten Haushalte als auch alle Betriebe aller Branchen.

Für die Region – Für Mensch und Umwelt

 

Die Eckpfeiler unseres Handelns sind: Abfallwirtschaft auf hohem technischen Niveau zu betreiben und ein umfangreiches Leistungsspektrum anzubieten. Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Mit unseren Tochtergesellschaften ARS AbfallLogistik Rhein-Sieg GmbH, ERS EntsorgungsService Rhein-Sieg GmbH und KRS Kompostwerke Rhein-Sieg GmbH& Co. KG können wir die zahlreichen Herausforderungen an kostenbewusste, umwelt- und nutzerfreundliche Entsorgungsdienstleistungen erfüllen.

 

Die Bandbreite dieser Leistungen reicht von der Abfalllogistik über den Betrieb moderner Abfallbehandlungsanlagen bis hin zu Containerbereitstellungen. Wir kümmern uns auch um die Beseitigung und Verwertung von Industrie- und Gewerbeabfällen. Von unserer Leistungsstärke und Zuverlässigkeit profitieren rund 600.000 Einwohner und 12.000 Gewerbekunden aus 19 Kommunen im Kreisgebiet. 

 

 Die RSAG und ihre Gesellschaften sind ein verlässlicher Partner in der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Gemeinsam sind wir ein Garant für eine zuverlässige und umweltgerechte Entsorgung auf hohem Niveau. 


Gesellschafter: Rhein-Sieg-Kreis (98%), Zweckverband Rheinische Entsorgungs-Kooperation (2%)

Kernaufgaben: Durchführung der Abfallentsorgung im Rhein-Sieg-Kreis 

Beschäftigte: ca. 300 im Unternehmensverbund

Konzernumsatz (2009): 65,9 Mio. Euro

Ansprechpartnerin: Heike Janning

Telefon: 02241 306-107

heike.janning@rsag.de