Wirtschaftsbetriebe Duisburg – Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) (WBD)

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg - Anstalt des öffentlichen Rechts (WBD-AöR ) als Rechtsnachfolgerin der eigenbetriebsähnlichen Einrichtung Wirtschaftsbetriebe Duisburg wurden zum 01.01.2007 als 100%iges Tochterunternehmen der Stadt Duisburg gegründet. Damit wurde die Möglichkeit geschaffen, den immer neuen Anforderungen auf dem Markt flexibler und effizienter gerecht zu werden.

Zu den Aufgaben der WBD-AöR in Duisburg zählen:

Abfallentsorgung 

Stadtreinigung 

Stadtentwässerung 

Planung und Unterhaltung der Spielplätze 

Betrieb der Friedhöfe und des Krematoriums 

Pflege der Grünflächen, Parks und Botanischen Gärten 

Pflege der gesamten städtischen Infrastruktur wie Straßen, Wege, Plätze, Brückenbauwerke und Verkehrssignalanlagen 

Wir beschäftigen zur Aufgabenerledigung hier insg. ca. 1.430 MitarbeiterInnen - darunter z.B. Ingenieure, Ver- und Entsorger, Disponenten, Kraftfahrer, Mechaniker, Kaufleute, Betriebswirte, Betriebsschlosser, Elektriker und GärtnerInnen - an fast 30 Standorten unterschiedlicher Ausprägung und Größe im Duisburger Stadtgebiet


Die Qualität unserer Dienstleistungen hängt von der Qualifikation unserer MitarbeiterInnen und den optimierten Arbeitsabläufen in unserem Unternehmen ab. Wir nutzen seit 1997 ein Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 um die Erreichung der von uns aufgestellten Ziele und Programme zu gewährleisten. Berücksichtigt werden dabei vor allem:
Zufriedenheit der Kunden 

 
Laufende Qualifizierung der Mitarbeiter 


Regelmäßige Verbesserung der Arbeitsabläufe und Dienstleistungen 


Wir sind auch als Entsorgungsfachbetrieb (Efb) gemäß Entsorgungsfachbetriebeverordnung anerkannt.

 

Anstaltsträger: Stadt Duisburg 

Kernaufgaben: Abfallwirtschaft, Stadtreinigung/Winterdienst, Stadtentwässerung, Betrieb und Unterhaltung der städtischen Infrastruktur (Grün, Friedhöfe, Straßen, Brücken, Verkehrstechnik)

Beschäftigte: ca. 1.430

Jahresumsatz: ca. 210 Mio. Euro

Ansprechpartner: Torsten Engelhardt

Telefon: 0203 283-3636

t.engelhardt@wb-duisburg.de